Remich – Stadtbredimus – Wincheringen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 12,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
400 hm 390 hm 228 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Diese Wanderung durch die Heidbachschlucht bei der Winzerstadt Remich ist der Naturhöhepunkt dieser Moselpfad-Etappe, der auch die Europäischen Fernwanderwege 2 und 3 folgen, danach schließen sich aussichtsreiche Pfade und Wege in den Weinbergen über dem Moseltal, welches Rheinland-Pfalz von Luxemburg trennt, an.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer unterwegs Hunger bekommt und gerne einkehren möchte der sollte das Bistro Brasserie Koeppchen in Wormeldingen besuchen. Dieses bietet neben seiner grandiosen Lage und einer herrlichen Aussicht auf die umliegenden Weinberge auch fabelhafte Speisen und beste Weine aus eigener Produktion.

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Perl und von dort auf der B419/B406 in nördlicher Richtung bis Remich fahren.

Parkplatz

Nahe der Moselbrücke in der Winzerstadt Remich

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB oder SNCF bis Bahnhof Nennig

Bergwelten entdecken