Rondomweg von Oberegg nach St. Anton

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:25 h 7,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
275 hm 275 hm 1.114 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Landschaftlich herrliche Wanderrunder im schweizerischen Appenzell Innerrhoden von Oberegg nach St. Anton. Der Zielort St. Anton liegt thronend auf einem Hügel, von welchem aus man eine eindrucksvolle Aussicht ins Appenzeller Land, zum Bodensee, ins Rheintal und den Bregenzerwald genießt. Der Rundweg in den Appenzeller Alpen folgt über weite Teile einem markierten Gesundheitsweg, der über Heilmethoden und Heilpflanzen informiert.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Vom Gasthaus St. Anton genießt man einen einzigartigen Blick über den Bodensee, den Säntis, die Bündner Alpen und das benachbarte Ausland. Auf der Sonnenterrasse kann man schön entspannen. Verwöhnt wird man mit kulinarischen Köstlichkeiten. 

Anfahrt

Von St. Gallen über die Route 7 bis nach Oberegg fahren.

Parkplatz

Parkplätze bei der Post in Oberegg

Naturfreundehaus St. Anton
Hütte • Appenzell Innerrhoden

Naturfreundehaus St. Anton (1.040 m)

Fernab des Trubels und mit Blick auf den Bodensee, thront das Naturfreundehaus St. Anton (Tönihuus) über dem Rheintal. Das charmante, alte Original-Appenzellerhaus verfügt über 31 Schlafplätze und befindet sich im Besitz der Naturfreunde Sektion Rheintal. Das Haus ist bei Jugendgruppen, Schulklassen und Familien sehr beliebt. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Bayern

Judenkirche

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,2 km
Aufstieg
310 hm
Abstieg
310 hm
Wandern • Tirol

Rund um den Grüner

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,9 km
Aufstieg
312 hm
Abstieg
312 hm

Bergwelten entdecken