16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Oberwaal Mals

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:00 h
Länge
3 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
60 hm
Max. Höhe
1.233 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Familientour
Anzeige
Der Malser Oberwaal wurde erstmals schriftlich im Jahre 1346 erwähnt. 1980 wurde er durch eine Beregnungsanlage abgelöst. Seine Länge beträgt 3 km und endet östlich von Tartsch. Der Oberwaal führt nur teilweise Wasser, erinnert jedoch an die frühe Ingenieurskunst in den Südtiroler Alpen. Tolles Kulturerlebnis mit Blick auf die Ötztaler Alpen und den Ortler. 
💡

Keinesfalls versäumen darf man die Schneemilch, eine traditionelle Süßspeise aus dem Obervinschgau. Sieht nicht so schön aus, schmeckt aber sehr gut. Gibt es in guten Gasthäusern.

Neu seit 2012: Die Whisky­destillerie Puni, die einzige Italiens. Der moderne, dreizehn Meter hohe Kubus ist schon alleine aus architektonischer Sicht einen Besuch wert.

Anfahrt

A22 Brennerautobahn, Ausfahrt Bozen, Richtung Meran und westlich weiter Richtung Reschenpass. Oder von Norden vom Reschenpass kommend.

Parkplatz

Planeiler Straße, „Steinerne Brücke“

Bergwelten entdecken