„Schichtweg" auf den Rabenwald

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:15 h 5,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
533 hm 43 hm 999 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Anspruchsvolle Wanderung im schönen oststeirischen Apfelland. Die Tour im Randgebirge östlich der Mur führt von Anger zunächst in den Märchenwald und über das Schott-Hansl-Kreuz zum Bergbau Rabenwald.

Am Rabenwald befindet sich eines der größten Talkstein-Vorkommen Europas. Zwar kann das Bergwerk leider nicht besichtigt werden, aber zurück in Anger kann man im Bergbau- und Mineralienmuseum einen umfangreichen Einblick vom Talkabbau im Rabenwald bekommen.

💡

Wer mag, kann sich auch an heißen Sommertagen nach der Wanderung im Freibad Anger abkühlen.

Anfahrt

Aus Wien kommend

Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee - St. Johann bei Herberstein

Aus Salzburg/Deutschland kommend

Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - St. Johann bei Herberstein - Stubenbergsee.

Parkplatz

Schwimmbad Anger

Öffentliche Verkehrsmittel

Es liegen die Bahnhöfe Hartberg bzw. Gleisdorf in der Nähe zum ApfelLand-Stubenbergsee.

Mehr Information zu einzelnen Bahnverbindungen und Fahrplanauskünfte erhalten Sie entweder unter Tel.: 05/1717 oder auf www.oebb.at.

Wandern • Steiermark

Kulmweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,1 km
Aufstieg
521 hm
Abstieg
521 hm
Wandern • Steiermark

Waldromantikweg

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,5 km
Aufstieg
573 hm
Abstieg
200 hm
Wandern • Steiermark

Teichalm

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,9 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
610 hm

Bergwelten entdecken