Rundwanderung Dreisesselberg, Steinernes Meer, Dreieckmark

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 9,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
105 hm 105 hm 1.360 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der aussichtsreiche Dreisesselberg und der Adalbert-Stifter-Steig durch urwaldartige Wälder zum Steinernen Meer zählen zu den landschaftlichen Höhepunkten am Goldsteig, dem Top-Wanderweg des Bayerischen Waldes. Vom deutsch-böhmisch-österreichi­schen Dreiländereck führt der urige Kammweg über den Bayerischen Plöckenstein zurück zum Dreisesselberg, über dessen Namen Adalbert Stifter in seiner Erzählung „Der Hochwald“ (1844) berichtet: „In der uralten Heidenzeit saßen auf ihm einmal drei Könige und bestimmten die Grenzen der drei Lande: Böheim, Baiern und Österreich – es waren drei Sessel in den Felsen gehauen, und jeder saß in seinem eigenen Lande.“

💡

Das Dreisesselhaus ist eines der bekanntesten Berggast- und Unterkunftshäuser des Bayerischen Waldes und dank seiner für den öffentlichen Verkehr gesperrten Lage in unmittelbarer Nähe der sagenumwobenen Felstürme ein empfehlenswertes Übernachtungs­quartier. Es verfügt über 15 Betten mit Dusche und WC auf der Etage, ist ab den Weihnachtsferien bis ca. Ende Oktober bewirtschaftet und hat faire Preise. Die Zimmerreservierung sollte mindestens eine Woche vor der geplanten Übernachtung getätigt werden.

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bayerischer Wald“, erschienen im Kompass Verlag.

Anfahrt

Berggasthof Dreisessel (1.312 m), Dreisesselhaus 1, Gemeinde Neureichenau; [GPS: UTM Zone 33 x: 411.900 m y: 5.403.660 m]. [GPS: UTM Zone 33 x: 411.900 m y: 5.403.660 m]
Von Passau über die B13 nach Norden, rechts auf die St2131 Richtung Waldkirchen abzweigen. Dem Straßenverlauf über Jandeslbrunn bis Frauenberg folgen. Hier nach rechts zum Berggasthof Dreisessel abzweigen.

Parkplatz

Der Großparkplatz (1.302 m) befinden sich unterhalb des Berggasthofs am Ende der Zufahrtsstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Waldkirchen. Ab hier gibt es einen Bus, der direkt zum Dreisesselberg fährt. Die Bushaltestelle befinden sich unterhalb des Berggasthofs am Ende der Zufahrtsstraße.

Wandern • Oberösterreich

Rannatalweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,1 km
Aufstieg
290 hm
Abstieg
290 hm

Bergwelten entdecken