15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Stadtnah: Rodeln vom Elfer Lift im Stubaital

• 28. November 2018

Auch wenn es die Schneelage noch nicht zulässt, haben wir hier einen kleinen Vorgeschmack für euch bereitgestellt: Die Rodelstrecke vom Elfer Gipfellift im Tiroler Stubaital. Bloß 23 km von Innsbruck entfernt, stellt die dreimal in der Woche beleuchtete Rodelbahn einen idealen Winterausflug nach dem Büroalltag dar. 

Nachtrodeln vom Feinsten: Start der Elfer Lift Rodelbahn nach Neustift hinab
Foto: TVB Stubai Tirol, Andre Schönherr
Nachtrodeln vom Feinsten: Start der Elfer Lift Rodelbahn nach Neustift hinab
Anzeige

Die Tour

Mit einer Länge von 7 km ist die Rodelbahnabfahrt vom Elfer Lift hinab zur Talstation nach Neustift eine lange und rasante Abfahrt, die auch bei Nacht erlebt werden kann. 

Doch zuallererst geht es einmal hinauf: Entweder ihr stapft zu Fuß los oder wer es gerne gemütlich angeht, nimmt die Elfer-Panormabahn. Oben angekommen, könnt ihr noch einen Abstecher ins warme Restaurant einlegen oder gleich hinunter sausen. Die Rodelbahn bietet sowohl für Anfänger als auch Könner viel Abwechslung und bei Tageslicht eine schöne Aussichten ins Stubaital sowie zu den gegenüberliegenden Kalkkögeln. Dreimal die Woche ist die Rodelbahn abends bis 01:00 nachts beleuchtet.

3D-Kartenausschnitt der Rodelbahn vom Elfer Lift im Stubaital in Tirol
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Rodelbahn vom Elfer Lift im Stubaital in Tirol

Tipp: Gleich nach dem Ausstieg der Seilbahn geht es links die Rodelbahn hinunter. Wer will startet ein klein wenig weiter oben bei der wunderschönen Sonnenuhr mit Aussichtsplattform. 

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken