16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Der Pferdeeisenbahn-Wanderweg (Teilstück)

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
8,2 km
Aufstieg
216 hm
Abstieg
216 hm
Max. Höhe
756 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Überaus spannende Rundwanderung mit Ausgangspunkt in Leopoldschlag im Mühlviertel in Oberösterreich. Dieses Teilstück eines Wanderweges, der durchgehend beschildert von Linz bis Südböhmen führt, verläuft über die Spuren der ersten öffentlichen Eisenbahn Europas. Auf Güter-, Wald- und Wiesenwegen führt die Tour durch traumhaft schöne Teile der Region und bietet teils tolles Panorama.

💡

Wer sich handwerklich weiterbilden möchte, der sollte das Hafnerhaus in Leopoldschlag besuchen. Dieses bietet tolle Töpferkurse an.

Anfahrt

von Linz:
über die A7 nach Unterweitersdorf, weiter auf der B 310 (Mühlviertler Straße) Richtung Freistadt bis Leopoldschlag

Parkplatz

Beim Ausgangsort

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Linz: Summerauerbahn bis Bahnhof Summerau weiter 10 km bis Leopoldschlag

Bergwelten entdecken