Rannatalweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 11,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
290 hm 290 hm 593 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der Rannatalweg gestaltet sich als Rundtour mit, meist einige Zentimeter überfluteten, Furten an denen man die Ranna überqueren muss. Der Wanderweg führt bis zur Talsohle des Rannatales und weiter durch das Schluchttal der Ranna. Da es nur kurze, steilere Anstiege zu bewältigen gilt, ist dieser Weg auch für Familien mit Kindern gut geeignet, der höchste Punkt liegt auf 583 m.

💡

Bei dieser schönen Rundtour kann man die Überreste der Bergruine Falkenstein besichtigen und kommt außerdem an dem mächtigen Schluchttal der Ranna vorbei. Zur Belohnung kann man nach der Wanderung im Gasthaus Mayrhofer in Altenhof einkehren. 

Anfahrt

Autobahn A1 bis Linz, von Linz auf der B 127 bis Altenfelden Kreisverkehr, Abzweigung Richtung Lembach-Hofkirchen - Altenhof

Von Deutschland: Autobahn A3 bis Passau Nord. Auf der B 388 in Richtung Wegscheid bis zur Abzweigung nach Oberkappel (Grenze). Von Oberkappel (Kreuzung) Wegweiser Hofkirchen- Altenhof

Parkplatz

In Altenhof

Wandern • Oberösterreich

Böhmerwaldblickweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,5 km
Aufstieg
210 hm
Abstieg
210 hm
Wandern • Oberösterreich

Burgherrenweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,7 km
Aufstieg
360 hm
Abstieg
360 hm

Bergwelten entdecken