Anzeige

Bleicherhorn und Höllritzereck

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
16,3 km
Aufstieg
773 hm
Abstieg
773 hm
Max. Höhe
1.669 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Der grüne Zwillingsgipfel Bleicherhorn und Höllritzereck mit 1.669 m zwischen dem hintersten Ostertal und dem Balderschwanger Tal in den Allgäuer Alpen ist ein typischer Vertreter der sanft geformten Flyschberge.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Allgäu, Allgäuer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.
Die Höllritzer Alpe bietet einen gemütliche Einkehr. 

Anfahrt

Gunzesried/Sä­ge (Gemeinde Blaichach), 930 m; [GPS: UTM Zone 32 x: 469.250 m y: 5.568.750 m]
A7 aus Richtung Füssen oder Ulm Abfahrt  Waltenhofen Richtung Immenstadt -  weiter auf der B 19 bis Blaichach.

Parkplatz

Parkplatz am Ortseingang

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Immenstadt nah Blaichach, weiter mit dem Bus. Gunzesried/Sä­ge (Gemeinde Blaichach), Bushaltestelle.

Bergwelten entdecken