Hohenbogen – Burgstall

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:15 h 13,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
499 hm 499 hm 1.055 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Über den Hohen Bogen

Der Hohe Bogen ist die nördlichste Bergbastion des Bayerischen Waldes, im Bundesland Bayern in der Oberpfalz im Landkreis Cham, und ein Aussichtsphänomen mit Bergbahn, Berggasthäusern und fast fünf Tausendern:

Der höchste ist der Schwarzriegel mit 1.079 m, gefolgt vom Eckstein mit 1.073 m Höhe, am Ahornriegel (1.050 m) befindet sich die Sesselbahn-Bergstation, über den Bärenriegel (1.017 m) führt ein stiller Waldpfad und der Burgstall (976 m) bietet ein unvergessliches Panorama.

Auf den steilen Aufstieg folgen Felssteige im Wald; auch wer die Sesselbahn benutzt, sollte deshalb gutes Schuhwerk tragen, worauf eine Tafel an der Diensthütte ausdrücklich hinweist

 

💡

An der Sesselbahn-Bergstation lädt das Berghaus Hohenbogen im Hang des Ahornriegels zur Einkehr ein mit Blick auf den Bayerischen und Böhmerwald. Der Atomic Ski Jump ist eine gesicherte Skisprungschanze, auf der jedermann ca. 15 Sekunden fliegen kann. Die öffentlichen Springen finden sonntags von 10–16 Uhr und mittwochs von 13–16 Uhr statt (mit speziellen Familienpreisen).

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bayerischer Wald“, erschienen im Kompass Verlag.

Anfahrt

In Regensburg im Ortsteil Sallern in der Nähe des Knoten Regensburg Nord auf die B16 Richtung Cham/ Roding/ Nittenau fahren. Dieser bis nach Roding folgen und am Ende des Straßenverlaufs rechst abbiegen auf die B85 Schwandorfer Straße und bis nach Altenmarkt fahren. Altenmarkt auf der B20/B85 südlich umfahren. Rechst abbiegen auf die Auffahrt Richtung Pilsen/ Furth im Wald/ Bad Kötzting/ Passau/ Tschechien und auf der B20/B85 weiter fahren. Bei der nächsten Kreuzung rechts abbiegen auf die B85 Richtung Passau/ Regen/ Viechtach/ Bad Kötzting. Beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt auf die St2132 nehmen und bis nach Bad Kötzing fahren. Nördlich von Bad Kötzing nach Haus rechts abbiegen in den Hauser Weg und bei der nächsten Kreuzung links in die St2140. Diese wird zur St2138 der man bis nach Hütten folgt. In Hütten bei der zweiten Brücke über die Weißer Regen links abbiegen und anschließend gleich wieder links in die Arberstraße fahren. Auf der St2154 Richtung Norden bis kurz vor Neukirchen beim Heiligen Blut fahren. Dort bei der Freiwilligen Feuerwehr links abbiegen und ein Stück auf der CHA46 fahren. Die nächste links in die Liftsstraße abbiegen und bis zur Talstation des Liftes fahren.

GPS: UTM Zone 33 x: 351.300 m y: 5.456.580 m

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Sesselbahn, Freizeitzentrum Hohenbogen in Neukirchen beim Heiligen Blut

Wandern •

Auf den Čerchov

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14,1 km
Aufstieg
574 hm
Abstieg
578 hm
Wandern • Bayern

Lambach – Osser

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,9 km
Aufstieg
632 hm
Abstieg
632 hm

Bergwelten entdecken