15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Glungezerhütte von Tulfes

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
11,6 km
Aufstieg
1.700 hm
Abstieg
30 hm
Max. Höhe
2.610 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Glungezerhütte der Sektion Hall in Tirol des Österreichischen Alpenvereins steht auf 2.610 m in den Tuxer Alpen und ist praktisch das Tour zu diesen. Der Anstieg von Tulfes ist relativ weit, kann aber durch die Fahrt mit der Glungezerbahn verkürzt werden. 

Wegbeschreibung
Zu Fuß geht’s von Tulfes und der Talstation der Glungezerbahn auf der Bergstraße in Richtung Windegg mit der kleinen Aussichtskirche am Tulferberg, am Weg Nr. 37 aufwärts durch den Fichten- und später Zirbenwald zur Tulfeinalm auf 2.035 m, die zur Einkehr einlädt. 

Über den „Kurt-Recheis-Weg“ Nr. 333 erreicht man das Tulfeinjöchl auf 2.278 m, wo die Materialseilbahn zur Glungezerhütte startet.

💡

Die Glungezerhütte bietet ab der Materialseilbahn am Tulfeinerjöchl einen Gepäcktransport an. 

Wer nicht den ganzen Weg zu Fuß gehen möchte, kann auch mit der Seilbahn bis zur Tulfein fahren. Von dort sind es dann noch rund 90 Minuten bis zur Hütte. 

Anfahrt

A12, Inntalautobahn, Abfahrt Hall in Tirol/Mitte, weiter Richtung Tulfes und Beschilderung zur Glungezerbahn. 

Parkplatz

Talstation Glungezerbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Innsbruck nach Hall und mit dem Bus nach Tulfes, oder direkt von Innsbruck mit dem Bus Nr. 4134 nach Tulfes - Haltestelle „Gasthof Neuwirt“. 

Bergwelten entdecken