Halleranger

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 11,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.720 hm 810 hm 2.084 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anspruchsvolle Wanderung im Karwendel in Tirol: Die wegen der vielen Höhenmeter fordernde Wanderung führt über zwei Joche, vorbei am Naturparadies Issanger zum idyllischen Halleranger. Dort kann man sich am Hallerangerhaus (1.768 m) stärken und von der schroffen Schönheit der Karwendel-Berge inspirieren lassen.
💡
Die Halleranger-Kapelle mit der dahinter schroff aufragende Lafatscher-Nordwand ist ein beliebtes Fotomotiv.

Anfahrt

A12, Abfahrt Hall, Parkplatz Halltal-Eingang.

Parkplatz

Am Ausgangsort

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der „Linie 503“ (IVB Bus) bis zur Station: Eichat Bettelwurfsiedlung. Dann 5 Gehminuten zum Eingang Halltal.
Hallerangerhaus
Das Hallerangerhaus (1.768 m)iegt im Karwendelgebirge, das zu 80% in Tirol liegt. Die höchste Erhebung des Karwendels ist die Birkkarspitze mit 2.749 m. Das Karwendel ist mit 727 Quadratkilometern das größte Tiroler Schutzgebiet und der größte Naturpark Österreichs. Das Schutzhaus liegt an den Weitwanderwegen „Traumpfad München/Venedig“, Adlerweg und Höhenweg West. Wanderer, Mountainbiker, Tourengehern aber auch Familien mit Kindern steuern das Hallerangerhaus an. Von der Hütte wird zu Bettelwurfhütte, Pfeishütte oder Lamsenjochhütte weitergewandert. Kletterer finden in der Umgebung, aber auch unmittelbar bei der Hütte, im Klettergarten namens „Durchschlag“, ansprechende und herausfordernde Routen.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Hallerangerhaus liegt am Weitwanderweg „Traumpfad München/Venedig“, der in Tirol durch den Alpenpark Karwendel führt. Von der Hütte gibt es zahlreiche Übergänge zu anderen Stützpunkten, wie etwa zur Bettelwurfhütte, Pfeishütte oder Lamsenjochhütte. Als Station ist das Hallerangerhaus bei Wanderern, Mountainbikern, Tourengehern und Familien mit Kindern, die auch kleine Tagesausflüge machen können, beliebt. Im Winter ist das moderne Hallerangerhaus geschlossen. Skitourengehern und Schneeschuhwanderern steht die Halleranger Selbstversorgerhütte als Not-Unterkunft offen – sie befindet sich unmittelbar neben dem Hauptgebäude.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Tirol

Achenkirch - Juifen

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,5 km
Aufstieg
1.174 hm
Abstieg
20 hm

Bergwelten entdecken