Albschäferweg - Etappe 3: Von Anhausen bis Gerstetten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:00 h 18,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
290 hm 138 hm 471 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Baden-Württemberg

Heiligental

Anspruch
T1
Länge
19,4 km
Dauer
5:00 h

Die 3. Etappe des Albschäferwegs führt von Anhausen durch das Kießental und das Heldenfinger Kliff ins Hungerbrunnental und weiter nach Gerstetten. Lohnende Wanderung in Baden-Württemberg.

💡

Auf der Hochfläche kurz vor dem Etappenziel laden die Eglenseen zur Rast ein.

Anfahrt

Auf der A7 bis zur Anschlussstelle Niederstotzingen, über die L1079 und L1168 Richtung Dettingen und weiter auf der L1164 bis Anhausen fahren

Parkplatz

Kostenfreie Parkplätze am Kloster Anhausen (Riedstraße in 89542 Herbrechtingen)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus bis Anhausen fahren

Wandern • Baden-Württemberg

Steinbuckel und Amseltal

Dauer
4:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
17,1 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm

Bergwelten entdecken