S-charl - Fora da l'aua - Lais da Rims - Val d'Uina

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 8:36 h 19,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.140 hm 1.825 hm 2.866 m

Diese anspruchsvolle Wandertour in der Sesvennagruppe führt ausgehend von S-charl auf das Seenplateau Lais da Rims, durch die spektakuläre Felsengalerie des Val d'Uina und weiter nach Sur En, dem Tagesziel. Eine lange und technisch teils anspruchsvolle Tagestour im Kanton Graubünden in der Schweiz, welche eine gute Kondition voraussetzt. 

Die Alp Sesvenna, welche im Sommer bewirtet ist, lädt zur Rast ein, bevor man die Kartslandschaft von Lais da Rims mit rund 20 Dolinenseen erreicht, welche in dieser Form einzigartig ist. Die Anzahl der Seen lässt sich nicht genau ermitteln, da einzelne kleinere Seen über den Sommer austrocknen oder neu auftauchen können.

💡

Umgeben von prächtigen Almwiesen liegt die Sesvennahütte (2.262 m) zwischen dem Vinschgau und dem Engadin über dem Talschluss des Schlinigtals. Und da liegt sie gut, denn von hier aus lassen sich im Sommer wie im Winter einmalig schöne Touren unternehmen. 

Hütten-Seniorchef und Wanderführer Luis Pobitzer begleitet Wanderer und Hochtourengeher gerne auf den Wegen zu unterschiedlichsten Zielen. Zurück bei der Hütte lädt Luis ab und zu gerne zu einer Schnapsverkostung. 

Wandern • Graubünden

Piz Daint ab Süsom Givè

Dauer
8:19 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
13,4 km
Aufstieg
1.090 hm
Abstieg
1.090 hm

Bergwelten entdecken