Garzirola Hütte

1.975 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis September

Mobil

+39 334 3364398

Telefon

+39 0344 63253

Betreiber/In

Ivan Merlo

Räumlichkeiten

Zimmer Winterraum
62 Zimmerbetten 1 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
  • Dusche
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Garzirola Hütte liegt direkt am SO-Grat des Monte Garzirola, etwas unterhalb des Gipfels und des Buco della Neve in den Luganer Alpen. Das Schutzhaus, in unmittelbarer Grenznähe zur Schweiz war früher ein Stützpunkt der italienischen Zollwache.
Die Hütte ist über einen einfachen Hüttenzustieg erreichbar.

Die Garzirola Hütte liegt direkt an der Staatsgrenze zwischen Italien und der Schweiz und ist zwischen Juni und Oktober an den Wochenenden bewirtschaftet.
Das Schutzhaus bietet 62 Schlafplätze und einen Winterraum. Etwa 100 Gäste finden in der Gaststube und weitere 70 auf der Terrasse Platz.

Anfahrt

Von Lugano (CH) längs der westlichen Uferseite des Lugano-Sees über die Strada Statale 340 (SS 340) bis nach Porlezza und über die Ortsteile Begna, Cancellino, Molzano über die Strada Provinciale 11 (SP 11) bis nach Cavargna.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Cavargna

Das Rifugio Chiavenna liegt in einer prächtigen Almlandschaft der Alpe Angeloga mit dem geleichnamigen See am Fuße des Pizzo Stella, Pizzo Groppera und Pizzo Peloso hoch über den Splügental in den Oberhalbsteiner Alpen (Plata Gruppe). Die Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt für lohnende Wanderungen oder Überschreitungen. Ein lohnendes Gipfelziel ist der Pizzo Stella (3.163 m).
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Croce di Campo Hütte liegt an einem außerordentlich schönen Aussichtspunkt im Herzen der Lombardei. Im Tal liegen tiefblau die norditalienischen Seen und im Hintergrund erheben sich die Alpengipfel. Die Hütte ist im Sommer, wie auch im Winter, ein guter Stützpunkt für lohnende Wanderungen, Mountainbiketouren, Schneeschuhtouren oder Skitouren. Die Hütte ist auch ein Etappenstützpunkt am Gauni-Höhenweg, der Menaggio mit Lugano verbindet und am Lario-Höhenweg. Die Hütte steht ab dem Sommer 2017 unter neuer Führung
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Gerli-Porro-Hütte (1.965 m) liegt im Herzen der Westlichen Rätischen Alpen, am Fuße des Monte Disgrazia, im Malencotal (Valmalenco). Die Hütte ist von einer unheimlich schönen Gletscherwelt umrahmt und ist ein beliebter Ausgangspunkt für lohnende Touren in der Monte-Disgrazia-Gruppe.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken