A la riva dal Rom – an den Ufern des Rom ab Tschierv

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:22 h 15,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
105 hm 609 hm 1.747 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Abwechslungsreiche Wanderung am freifliessenden Haupttalfluss, an prächtigen und weitgehend unberührten Auen entlang des Rombach. Diese aussichtsreiche Tour im Kanton Graubünden in der Schweiz führt ausgehend von Tschierv nach Müstair bis an die Landesgrenze. Der Bach gibt den Weg vor.

Leicht zu bewältigen, mit vielen Rastmöglichkeiten, zwei Spielplätzen mit Feuerstellen direkt am Wasser (in Valchava und Müstair) und mehreren Gaststätten in den Dörfern unweit der Route, macht den Wanderweg "A la riva dal Rom" zu einem Vergnügen für Gross und Klein. 

Lohnender Ausflug für die ganze Familien in der schönen Bergwelt der Ortler Gruppe und des Fallaschkamm. 

💡

Wer auf diesem schönen Weg auch was über die Natur von Graubünden lernen will, sollte sich die Informationsbroschüre besorgen. Diese macht den Wanderweg zum Themenweg. Sie ist handlich, reich illustriert und enthält eine Wanderkarte und eine genaue Wegbeschreibung. Themenschwerpunkte sind Flora, Fauna, Kultur und die wechselvolle Geschichte des Roms.

Die Strecke durch die Ebene zwischen Tschierv und Fuldera oder die Wegstrecke in Müstair zwischen Schützenhaus und Schulhaus sind auch für Kinderwagen geeignet.

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 ins Val Müstair bis nach Tschierv. (35 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal)

Von Osten
Via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis nach Tschierv.

Von Süden
Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis nach Tschierv.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze in Tschierv

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis Zernez.

Mit dem PostAuto ab Zernez oder Mals stündlich bis zur Haltestelle Tschierv, Süsom.

Wandern • Vorarlberg

Sandplatte

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
15,3 km
Aufstieg
5 hm
Abstieg
5 hm

Bergwelten entdecken