16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Paul Sodamin präsentiert

Die schönsten Skitouren in der Steiermark

• 10. November 2021

Paul Sodamin hat gemeinsam mit seinem Bruder Peter Anfang Oktober 2021 sein neues Buch „Skitouren Steiermark. Die 80 schönsten Touren in Pulver und Firn“ veröffentlicht. Wir haben den Alpinisten und Autor nach seinen ganz persönlichen Lieblingstouren daraus gefragt.

Skitourengeher am Weg auf die Hochweber Spitze
Foto: Paul Sodamin
Am Weg auf die Hochweberspitze
Anzeige

Paul Sodamin ist staatlich geprüfter Berg- und Schiführer, Profibergsteiger, Kletterer, Alpinist, Skitourengeher, Fotograf und Buchautor. Kaum ein anderer kennt die Steirische Bergwelt so gut wie er. In seinem neuesten Buch präsentiert er die 80 schönsten Skitouren des Bundeslandes – mit prachtvollen Fotos der Berg- und Winterlandschaften.

Bei so viel Erfahrung wollten wir von Paul natürlich wissen, welche Touren aus dem Buch seine persönlichen Favoriten sind.

Lahngangkogel

Skitourengeher am Lahngangkogel
Foto: Paul Sodamin
Der Lahngangkogel beeindruckt mit seinen verträumten Winterlandschaften

„Der Lahngangkogel ist mein Haus-, Trainings- und Eingehberg bei jeder Witterung. Hier habe ich die schönsten Winterlandschaften erlebt und finde immer wieder aufs Neue herrliche Motive.“

Skitouren auf den Lahngangkogel im Detail

Scheiblingstein

Skitourengeher über den Wolken am Scheiblingstein
Foto: Paul Sodamin
Über dem Nebelmeer am Scheiblingstein

„Der Scheiblingstein ist eine herrliche, große Tour. Oft steckt der Admonter Talboden im Nebel und man wird erst nach rund 1.000 Höhenmetern Anstieg – im Bereich der oberen langen Gasse – mit einer freien Sicht auf die faszinierenden Bergwelt belohnt. Die Abfahrt bietet vor allem bei Pulverschnee einen wahren Hochgenuss.“

Skitouren auf den Scheiblingstein im Detail

Festkogel

Der Gipfel des Festkogels
Foto: Paul Sodamin
Der steile Gipfelhang am Festkogel kann zur Herausforderung werden

„Die schwierigste Tour im Gesäuse hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert. Ich liebe diese Tour – vor allem bei Unberührtheit. Beim Aufstieg ist man lawinentechnisch oft an der Grenze. Spürsinn und gute Tourenplanung sind bei der Tour also besonders wichtig. Der Gipfelhang kann oft zum gefährlichen Hindernis werden. Rechtzeitiges Umdrehen ist am Festkogel definitiv keine Schande!“

Die Skitour auf den Festkogel im Detail

Hoher Dachstein

Skibergsteiger am Gipfel des Dachsteins
Foto: Paul Sodamin
Der Dachstein ist auch im Winter ein lohnendes Ziel

„Der hochalpine Anstieg zum Gipfel und all seine Abfahrtsvarianten – z B. zu den Gosauseen, zum Hallstätter Gletscher oder auch über das Edelgrießkar – sind für mich immer ein Erlebnis erster Klasse.“

Skitouren auf den Dachstein im Detail

Hochweberspitze 

Skitourengeher am Weg auf die Hochweberspitze
Foto: Paul Sodamin
Am Weg auf die Hochweberspitze

„Die Königstour in den Wölzer Tauern. Eine wunderschöne, eher einsame, jedoch bei guten Schneeverhältnissen – im Hochwinter bei Pulver und im Frühjahr bei Firn – immer ein Genuss erster Sahne.“

Mehr Skitouren

Diese und 75 weitere lohnende Skitouren findet ihr im neuen Buch „Skitouren Steiermark. Die 80 schönsten Touren in Pulver und Firn“ von Paul und Peter Sodamin. Inklusive herausnehmbarem Tourenführer und Guidebook zur Lawinenkunde. Erhältlich im Leykam Verlag und in allen Buchhandlungen.

Buchcover Skitouren Steiermark. Die 80 schönsten Touren in Pulver und Firn.
Foto: Paul Sodamin
Buchcover: „Skitouren Steiermark. Die 80 schönsten Touren in Pulver und Firn.“
Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken