15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Gaudeamushütte von Going-Prama

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
3 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.267 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Gaudeamushütte (1.267 m) im Kaisergebirge steht auf der Sonnenseite südlich des Ellmauer Tores. Durch die Mautstraße zur Wochenbrunner Alm ist die Hütte ein beliebtes Ausflugsziel. Wer zu Fuß aufsteigen möchte, dem bietet sich der Anstieg von Going-Prama an.

Wegbeschreibung
Vom Waldparkplatz im Thannbichler Graben bei Going-Prama wandert man auf breitem Weg durch das Tal (Weg Nr. 813, 10, 14) zur Thannbichlkapelle. Wenig später teilt sich der Weg. Man nimmt den linken Abzweig und wandert auf den Wegen Nr. 813 und 815 in nordwestlicher Richtung bergauf.

💡

Die Hütte ist Ausgangspunkt für die schöne Wanderung hinauf in den eindrucksvollen Felseinschnitt des Ellmauer Tores. Oben kann man dann noch einen Abstecher auf die Hintere Goinger Halt (2.192 m) unternehmen oder einfach den Felskletterern in den steilen Wänden des "Kaisers" zusehen.

Anfahrt

Von Norden auf der Inntalautobahn bis Kufstein Süd, weiter über die B173 nach Scheffau. Über Ellmau nach Going und beim Stanglwirt in den Ortsteil Prama. Weiter bis zum Waldparkplatz im Thannbichlergraben.

Parkplatz

Waldparkplatz im Thannbichlergraben bei Going-Prama.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Wörl und mit dem Bus Linie 4060 nach Going oder nach Kitzbühel und mit der Linie 4006 nach Going. Haltestelle am Stanglwirt.

Bergwelten entdecken