16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Von Vals auf die Wurmaulspitze (Engspitz)

Von Vals auf die Wurmaulspitze (Engspitz)

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
5,6 km
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
50 hm
Max. Höhe
3.026 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Wurmaulspitze oder Engspitz (3.022 m) ist ein anspruchsvolles Skitourenziel, das man von oberhalb der Fane Alm (1.739 m) über die Stilonschlucht erreicht. Die Tour in den Pfunderer Bergen (Südliche Zillertaler Alpen) in Südtirol bietet eine Steilabfahrt der Sonderklasse durch die Stilonrinne

Wegbeschreibung
Die Tour beginnt am Parkplatz am Fahrweg zur Fane Alm. Man folgt dem Weg ins Almdorf und steigt flach taleinwärts, bis man rechts das Tal des Stilonbaches sieht.
Bei wenig Schnee umgeht man am Beginn das tief eingeschnitte Tal links und steigt dann direkt durch das sehr steile, schluchtartig eingeschnittene Tal bergwärts. In den sehr steilen Passagen mit Ski am Rücken aufsteigen.
Ab 2.530 m öffnet sich das Tal und ist nicht mehr so steil. Weiter bis zu einem Sattel in 2.790 m.
Kurz NNO-Richtung bergab zum „Joch in der Enge" (ca. 50 Hm) und dann über einen schönen Südhang aufwärts zum Beginn des felsigen Südgrates. Hier Skidepot einrichten und über unschwierige Blöcke zum Gipfel (Seilversicherungen vorhanden).

Abfahrt: Wie Aufstieg. Mit Gegenanstieg im „Joch in der Enge".

💡

Beste Befahrungszeit ist das Frühjahr, nachdem alle Lawinen in der Stilonschlucht schon abgegangen sind und nachdem sich die harten Schneebrocken gesetzt haben. Harscheisen mitführen

Anfahrt

Auf der Brennertautoban A 22 bzw. auf der Brenner-Staatsstraße SS 12 bis zur Ausfahrt Pustertal. Weiter ins Pustertal auf der SS 49 bis nach Mühlbach. Abzweigen und weiter auf der Landesstraße L 149 bzw. L 100 bis nach Vals. Durch den Ort und weiter bis zum nördlichen Ende (großer Parkplatz).

Parkplatz

Großer gebührenfreier Parkplatz „Berg am Boden“ im Talboden am nördlichen Ende von Vals (1.396 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Vals ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Mit der Bahn bis Mühlbach oder bis Brixen (Bressanone) und weiter mit dem Bus nach Vals

Bergwelten entdecken