Anzeige

Wanderung zur Reintalangerhütte von Garmisch-Partenkirchen durch die Partnachklamm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 14,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
740 hm 90 hm 1.376 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Reintalangerhütte auf 1.369 m steht im ruhigen Reintal im Wettersteingebirge in Bayern östlich der Zugspitze. Ein möglicher Zustieg erfolgt von Garmisch-Partenkirchen durch die Partnachklamm und über die Bockhütte zur Reintalangerhütte. Unweit der Hütte befindet sich der Partnach-Ursprung - man wandert also praktisch entlang des Baches talaufwärts bis zu dessen Quelle. 

💡

In der Partnachklamm tropft auch nach längeren Trockenzeiten immer reichlich Wasser von den steilen Wänden. Regenbekleidung und festes Schuhwerk sind daher auf jeden Fall zu empfehlen. Solle die Klamm einmal geschlossen sein, kann kann man diese auch über die Partnach Alm umgehen. 

Anfahrt

Von Garmisch-Partenkirchen in Richtung Mittenwald bis zum Skistadion.
Oder von Innsbruck über die A12 bis Zirl und über Seefeld, Scharnitz und Mittenwald bis zur vor Garmisch, wo sich linker Hand das Skistadion befindet. 

Parkplatz

Großer Parkplatz beim Skistadion.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen, weiter mit dem Bus bis zum Skistadion.

Bergwelten entdecken