Saumpfad über den Splügenpass

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:25 h 18,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.000 hm 1.200 hm 2.168 m

Die Via Spluga ist ein 65 Km langer Kultur- und Weitwanderweg, der über alte Saumpfade von Thusis nach Chiavenna führt. Bereits vor 2000 Jahren war die Via Spluga die wichtigste Verbindung zwischen Graubünden und Italien, auf der sowohl Menschen, Waren als auch Ideen transferiert wurden.

Diese grenzüberschreitende Etappe in den Adula Alpen, vom Schweizer Walserdorf Spügen ins italienische Isola, wartet mit den schönsten historischen Wegspuren auf.

💡

Wer mag, kann in Isola der sehenswerten Pfarrkirche SS. Martino e Giorgio aus dem 15. Jh. mit ihren an der Außenwand befindlichen Kreuzwegdarstellungen einen Besuch abstatten.

Anfahrt

A13 (Chur–Bellinzona)

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus ab Chur und Bellinzona

Zurück Bus ab Isola und Splügenpass nach Splügen (wenige Kurse, nur im Sommer).

Wandern • Graubünden

Tomülhorn

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16,1 km
Aufstieg
1.194 hm
Abstieg
1.194 hm

Bergwelten entdecken