16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Marteller Hütte vom Talschluss Martell

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:47 h
Länge
4,2 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.610 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Marteller Hütte (2.610 m) liegt in der südlichen Ortlergruppe im Martelltal, einem nach Süden ausgerichteten Seitental des Etschtals im Südtiroler Vinschgau. Umgeben von 15 Dreitausendern bietet die Hütte einen hervorragenden Ausgangspunkt für Wanderungen und Berghochtouren im Nationalpark Stilfser Joch.

💡

Im Winter handelt es sich um eines der schönsten Skitourengebiete der Ostalpen mit optimalen Schneeverhältnissen bis Ende Mai.

Anfahrt

Bei PKW-Anreise über die Autobahn (SS 38) fährt man bei Goldrain (Gem. Latsch) ab und folgt der Landstraße ins Martelltal. Die Strecke führt vorbei am Dorf Martell und dem Zufritt-Stausee bis in den Talschluss.

Parkplatz

Ein Parkplatz befindet sich im Talschluss beim Alpengasthof Enzian (ehemalige Enzianhütte).

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anfahrt zum Ausgangspunkt der Tour im Talschluss des Martelltales (Alpengasthof Enzian) ist mit dem Autobus Nr. 262 vom Dorf Martell aus mehrmals täglich möglich.

Bergwelten entdecken