15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Brascahütte von der Val Codera

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
17 km
Aufstieg
918 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.303 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Brascahütte (1.303 m), ein wichtiges Etappenziel am Sentiero Roma, erreicht man von Novate Mezzola (316 m) auf guten Pfaden. Der Hüttenzustieg auf die Brascahütte ist sehr gut markiert und ist einer der beliebtesten Hüttenzustiege im südlichen Bergell in der Berninagruppe.

Der Aufstieg ist abwechslungsreich und führt durch eine außerordentlich schöne Gebirgslandschaft, die man nicht so leicht vergessen wird.

💡

Wer in der Brascahütte übernachten möchte, sollte vorher unbedingt reservieren, da sehr viele Gruppen hier in den populären Sentiero Roma einsteigen.

Anfahrt

Über den Malojapass. Auf Hauptstrasse/Route 3 nach Süden Richtung Casa Fasciati und über den Malojapass.
Weiter auf Strada Statale 37 (SS 37). Im Kreisverkehr zweite Ausfahrt nehmen, um auf Strada Statale 37 (SS 37) zu bleiben. Dann auf die Strada Statale 36 del Lago di Como e dello Spluga (SS 36) bis nach Novate Mezzola und in die Val Codera.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in Novate Mezzola

Bergwelten entdecken