Schmöckwitzer Werder ab Alt-Schmöckwitz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 10,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
5 hm 5 hm 35 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Waldspaziergang mit tollen Badestellen in Brandenburg: Der Berliner Südosten rund um Schmöckwitz wird von der Dahme und zahlreichen Seen geprägt und ist besonders bei Wassersportlern beliebt.

Der Schmöckwitzer Werder zwischen Zeuthener See und dem Krossinsee an der Grenze zu Brandenburg ist aber auch ein tolles Wanderrevier und eine Tour mit dem Kinderwagen wert. Von der Endhaltestelle der Straßenbahn in Alt-Schmöckwitz führt eine Brücke über die Dahme auf die lang gestreckte Landzunge. Auf dieser führt der Weg erst durch den Wald, dann immer am Ufer entlang mit unvergesslichen Ausblicken auf das Wasser.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wandern mit dem Kinderwagen Berlin: 35 Touren zwischen Oranienburg, Potsdam und Erkner“, von Michael Hennemann, erschienen im Bergverlag Rother.

Es empfiehlt sich Badesachen, eine Picknickdecke und Sandspielzeug für die Kleinen mitzunehmen. 

Die Imbiss Oase vor der Badewiese Schmöckwitz, einfaches Gartenlokal mit überdachter Terrasse, bietet sich zur Einkehr an. Auch das Café Heideklause, mit Wickeltisch und einer Schaukel eignet sich zur Einkehr mit Kindern. 

Im gesamten Verlauf befinden sich in regelmäßigen Abständen Rastbänke.

Anfahrt

Aus dem Stadtzentrum auf der B96a nach Grünau und weiter auf dem Adlergestell bis Schmöckwitz.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten rund um die Wendeschleife der Endhaltestelle Alt-Schmöckwitz oder hinter der Dahmebrücke an der Badestelle.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom S-Bahnhof Köpenick (35 Minuten) oder dem S-Bahnhof Grünau (15 Minuten) mit der Straßenbahnlinie Tra68.

Bergwelten entdecken