Stübnitzrundweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 10,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
30 hm 30 hm 86 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour

Der Stübnitzrundweg in der Uckermark führt zu dem etwas versteckt im Kiefernwald liegenden Stübnitzsee. Die Uckermark im Nordosten Brandenburgs zählt zu den größten Landkreisen Deutschlands, der außerdem sehr dünn besiedelt ist. Der großartige Rundweg nimmt die Wanderer auf nur wenige kurze Anstiege mit durch die Hügel der Endmoränenlandschaft, eine eiszeitliche Hinterlassenschaft.

💡

Mit einem Schiff kann man eine wunderbare Rundfahrt über die Seen um Lychen unternehmen. Dabei werden der Stadtsee, der Gr. Lychensee, Haussee, Stolpsee und Schwedtsee befahren.

Die Tourenbeschreibung entstand in Zusammenarbeit mit der Tourismus Uckermark GmbH - weitere Informationen zum Wandern in der Uckermark unter: www.tourismus-uckermark.de.

Anfahrt

Von Fürstenberg / Havel auf der L15 oder von Templin auf der L23 bis zum Parkplatz.

Parkplatz

An der Templiner Straße (L23), Ecke Kienofenpromenade

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Linie 517 von Templin oder Fürstenberg/Havel, Haltestelle Lychen Schule.

Wandern • Brandenburg

Weg der Auenblicke

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,9 km
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken