16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Talai Erlebnisweg

Talai Erlebnisweg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:10 h
Länge
3 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm
Max. Höhe
1.605 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Familientour

Anreise

Anzeige

Der rund 3 km lange Erlebnisweg Talai liegt im Talaiwald in St. Valentin auf der ­Haide, eine beliebte Naherholungszone für Einheimische und Gäste. Mit seinem Projekt „Schatzsuche Talai“ richtet sich der Erlebnisweg an Kinder und Familien. Eine einfache Wanderung, besonders für ganz kleine Entdecker in den Ötztaler Alpen in Südtirol.

Wegbeschreibung
Auf dem etwa drei Kilometer langen Rundweg im Talaiwald in St. Valentin laden zwölf Stationen Jung und Alt zum Spielen und Entdecken ein.
Zipf und Zapf, zwei Figuren der Geschichte, begleiten die kleinen Naturforscher auf dem Kinderwagen gerechten Weg und erzählen Interessantes über den Wald und seine Bewohner. Dabei gilt es auch mehrere Rätsel zu knacken, um den geheimnisvollen Schatz am Ende des Weges zu finden. Es gibt verschiedene Varianten, den Erlebnisweg zu bewandern; kleine Wegweiser, auf denen Zipf und Zapf zu sehen sind, weisen die richtige Route durch den schönen dichten Lärchenwald.

💡

Papier und Bleistift zum Lösen der Rätselfragen nicht vergessen. Rätselstreifen zum Notieren der Lösungen können auch im örtlichen Informationsbüro abgeholt werden.

Anfahrt

Von Meran oder über den Reschenpass auf der Vinschgerstraße bis nach St. Valentin auf der Haide

Parkplatz

Parkmöglichkeiten ín St. Valentin

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn von Meran nach Mals und mit dem Linienbus nach St. Valentin auf der Haide.

Bergwelten entdecken

d