Anzeige

Von der Hinteregger Alm auf den Nazogl und Angerkogel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 9,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
947 hm 947 hm 2.114 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Aussichtsreiche Rundwanderung auf den Nazogl, südlichsten Gipfel des Toten Gebirges in der Steiermark. Diese mittelschwere Wanderung auf das Hochplateau, unterhalb des Warschenecks in der Steiermark glänzt mit einem traumhaften Panorama über das steirische Ennstal.

Auf der gesamten Rundwanderung wird man nur wenigen Leuten begegnen - die Gipfel auf den Weissenbacher Mauern sind nicht allzu bekannt. Ein wunderschöner Geheimtipp abseits des Wandertrubels nahe Liezen. Ein kurzer Abstecher auf den Angerkogel lohnt sich, meist grasen unweit des Gipfels eine Vielzahl an Gämsen. 

Über das traumhafte Hochplateau und die Angereralm führt der Weg angenehm zurück zur Hinteregger Alm.

💡

Ein Ausflug zum benachbarten Kosennspitz (1.962 m) lohnt sich. Das kleine Gipfelplateau mit Kreuz und Aussichts-Bankerl ist allemal einen Besuch wert. Die Tiefblick ins Tal und die gegenüberliegenden Rottenmanner und Wölzer Tauern sind beeindruckend.

Anfahrt

Über die A9 Pyhrnautobahn oder die B320 Ennstalbundesstraße nach Liezen. Dort ins Zentrum und den Schildern zum Schwimmbad folgend. Weiter beschildert bis zur Hinteregger Alm.

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz Hinteregger Alm

Bergwelten entdecken