Auf die Gampealm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 8,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.070 hm 430 hm 2.178 m
Wundervolle Berge, hervorragende Luftqualität und Wanderungen für jede Leistungsstufe. Dafür steht Sölden im Sommer.

Diese leichte Wanderung führt von Sölden bis zur Gampe Alm, die auf 2.000 m in den Ötztaler Alpen thront.

Insgesamt handelt es sich hier um eine lohnende Hüttentour in Tirol, die auch von Familien begangen werden kann, die trotz kleineren Kindern hoch hinaus wollen.
💡
Die Hühnersteign auf 2.012 m, die sich als Unterkunft anbietet, ist sehr rustikal, und mit viel altem Holz ausgestattet. Unter anderem bietet sie eine große Sonnenterrasse die zu einem Wildbach ausgerichtet ist.

Unterwegs bietet sich die Gampe-Alm mit Sonnenterasse und Liegestühlen, so wie einem Spielplatz für Kinder, zur Einkehr an.

Anfahrt

Sölden
Gampe-Thaya-Hütte im Winter
Die Gampe Thaya Almwirtschaft (2.000 m) steht auf der Gampealm oberhalb von Sölden im Tiroler Ötztal. Im Winter führt die Piste Nr. 11 des Skigebietes Sölden vorbei. Sie ist dann ein beliebter Einkehrort für Skifahrer und Snowboarder.  Im Sommer steigen Wanderer, fahren Mountainbiker herauf, um auf der Sonnenterrasse sich im Panorama der Ötztaler Alpen zu verlieren und sich dabei mit Tiroler Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen. In der Almwirtschaft wird der Käse selber gemacht. In der nebenan liegenden (nat)UrHütte kann genächtigt sowie Beschaulichkeit, Zweisamkeit und Alm-Romantik auf begrenzte Zeit erlebt werden.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Heidealm

Dauer
2:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,9 km
Aufstieg
880 hm
Abstieg
110 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Tarscher See Runde

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,6 km
Aufstieg
829 hm
Abstieg
829 hm
Wandern • Tirol

Polles Alm

Dauer
1:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,6 km
Aufstieg
700 hm
Abstieg
110 hm

Bergwelten entdecken