Von der Gaislachkoglbahn zur Brunnenbergalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
740 hm 120 hm 1.967 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Die Hüttentour von Sölden auf die Brunnenbergalm (1.972 m), eine der ältesten bewirtschafteten Almhütten in den Ötztaler Alpen in Tirol, ist eine schöne Wanderung für die ganze Familie.

Neben einem Spielplatz wartet am Ziel der leichten Tour in den Tiroler Bergen auch eine Naturkegelbahn auf Groß und Klein.
💡
Die Brunnenbergalm liegt auf 1.972 m und ist die älteste, bewirtschaftete Almhütte Tirols. Sie bietet von Juni bis September ganztägig warme Küche.

Auch für Kinder hat die Almhütte einiges zu bieten. Neben einem Kinderspieltplatz ist die Natur-Kegelbahn, die komplett aus Holz ist, ein Highlight.

Anfahrt

Auf der A12 bei Haiming ins Ötztal abfahren, bis Sölden und weiter bis zur Freizeit Arena fahren.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Gaislachkoglbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Ötztal Bahnhof fahren, von dort weiter mit dem Bus nach Sölden.
Wandern • Tirol

Polles Alm

Dauer
1:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,6 km
Aufstieg
700 hm
Abstieg
110 hm
Wandern • Tirol

Goldeggalm

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
60 hm
Wandern • Tirol

Löplealm

Dauer
2:05 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,9 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
50 hm
Wandern • Tirol

Gampe Thaya

Dauer
2:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,7 km
Aufstieg
680 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken