Anzeige

Azzonihütte

1.860 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Mobil

+39 339 6617043 und +39 366 2587009

Homepage

https://www.rifugi.lombardia.it/lecco/lecco/rifugio-azzoni.html

Betreiber/In

Stefano Valsecchi

Räumlichkeiten

Zimmer Winterraum
18 Betten 2 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Das Rifugio Azzoni (1.860 m) liegt wie ein Adlerhorst auf dem Gipfel des Kulissen- und Hausberges von Lecco, dem Monte Resegone (1.875 m). Die Hütte bietet den Bergsteigern, die im Resegone Massiv in den Bergamasker Alpen unterwegs sind, regionale Spezialitäten und Übernachtungsmöglichkeit für 20 Personen an.

Die Azzonihütte liegt nur wenige Meter unterhalb des Gipfels des Resegone, von den man einen atemberaubenden Tiefblick auf die Gipfel der Lombardischen Voralpen und die Seenlandschaft genießen kann. An klaren Tagen reicht der Blick bis weit über die Poebene in die Bergkette des Appennin.
Das Schutzhaus erreicht man von mehreren Seiten über knapp zehn Wanderwege, zudem kann man vom Rifugio Azzoni sieben „Vie Ferrate" in allen Schwierigkeitsgraden begehen. 

Das Schutzhaus ist im Juli und August täglich geöffnet und an den Wochenenden im Frühling und im Herbst ebenso bewirtschaftet.

Anfahrt

Von Lecco (LC) über die Strada Provinciale 63 (SP 62) bis nach Ballabio, dann über die Strada Provinciale 63 (SP 63) kurvenreich von Ballabio nach Morterone zum Ausgangspunkt des Hüttenaufstieges zum Rifugio Azzoni.

Bergwelten entdecken