Neuverpachtung

An den Landawirseen: Hütte sucht Wirt/-in!

Aktuelles • 6. Oktober 2017

Abenteurer aufgepasst! Die Sektion Lungau des ÖAV sucht ab 2018 für die Landawirseehütte (1.985 m) im Salzburger Göriachtal neue Pächter!

Die Landawirseehütte (1.985 m) im Salzburger Göriachtal
Foto: Sektion Lungau
Die Landawirseehütte (1.985 m) im Salzburger Göriachtal

Grund für die Neuverpachtung ist ein Zeitengpass beim derzeitigen Pächter Gerald Zehner, der seine Gäste gern mit hausgemachten Schmankerln wie Bauernkrapfen und Blunzengröstl verwöhnt hat.

Die Landawirseehütte liegt an den beiden Landawirseen auf 1.985 m Seehöhe, im Talabschluss des Göriachtales. Zu Füßen von Samspitze, Pietrach und Hoher Wagen – einem landschaftlich wunderschönen Winkel in den Schladminger Tauern.


Tour


Guter baulicher Zustand

Die erstmals 1911 erbaute und ab 1977 wiedererrichtete Hütte ist laut der Sektion Lungau in einem guten baulichen Zustand. Auf der Hütte gibt es eine abgeschlossene Pächterwohnung, Sanitärräume mit WC und Duschen (auch mit Warmwasser) im Keller, eine Küche, ein Gastzimmer, eine Terrasse und Zimmer und Lagerplätze für insgesamt 65 Personen.

Die Hütte ist mit Trinkwasser aus einer eigenen Quelle versorgt, für das Abwasser ist einer vollbiologische Kläranlage vorhanden. Die Versorgung mit Strom erfolgt mittels eigenem Kleinkraftwerk. Auch ein Telefonanschluss per GSM und eine Internetverbindung per Satellit ist vorhanden. Die allgemeine Versorgung der Hütte erfolgte bisher mit dem Geländefahrzeug des Pächters auf dem Zufahrtsweg vom Göriachtal.

5 Jahre Mindestpachtdauer

Laut der Sektion Lungau soll die Hütte vom 15. Juni bis zum 30. September bewirtschaftet werden. Der zukünftige Pächter sollte die Hütte im Sinne und nach den Vorgaben des Alpenvereins führen. Dazu gehört, sich den Gepflogenheiten der Gegend anzupassen. Voraussetzung für die Pacht ist auch das Vorhandensein eines Geländefahrzeuges und ausreichend technisches Verständnis für die Betreuung des Kraftwerkes, der Kläranlage und der sonstigen Gerätschaften in der Hütte.


Bewerbung

Interessiert? Die Sektion Lungau bittet um Bewerbung per Mail an Wilhelm.Esl@esl-elektro.at. Einsendeschluss ist der 15.11.2017.

Die Hütte im Detail

Landawirseehütte
Hütte • Salzburg

Landawirseehütte (1.985 m)

Die Landawirseehütte (1.985 m) liegt zu Füßen von Samspitze, Pietrach und Hoher Wagen in den Schladminger Tauern in Salzburg. Oberhalb der Hütte ist die Trockenbrotscharte und unterhalb der Göriachwinkel. Der Hochgolling (2.864 m), der höchste Gipfel der zu den Niederen Tauern zählenden Berggruppe überragt, gegenüber der Hütte, das Göriachtal. Dieser Winkel der Schladminger Tauern ist bei Wanderern und Bergsteigern wegen seiner landschafltichen Schönheit und Beschaulichkeit beliebt. Auch wenn die Anreise in dieses Salzburger Tal im Lungau etwas mühselig ist. Der Anstieg vom Hüttendorf Göriach, das schon die Reise wert ist, zur Hütte ist einfach. Für geeichte Wanderer ist der Weg auf die Landwirseehütte eher zum Aufwärmen. Familien mit Kindern ist die Wanderung als abwechslungsreicher Tagesausflug zu empfehlen. Auch Mountainbiker kommen, wenn sie von Tamsweg aus auf die Hütte radlen, auf ihre Rechnung. Die Auffahrt wird toleriert. Es handelt sich dabei um keine offizielle Fahrstrecke.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Tourentipp

Wandern • Salzburg

Landawirseen

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12 km
Aufstieg
630 hm
Abstieg
630 hm

Mehr zum Thema

Enrico „Heini“ Demetz von der Toni-Demetz-Hütte in den Dolomiten
Dass der „Traumjob Hüttenwirt/in“ mehr ist, als Schmäh führen, kochen und ein bisschen wandern, ist den meisten wohl bewusst. Was alles dahintersteckt, wissen aber viele dennoch nicht. Wir stellen den Beruf genauer vor.
Die Begegnung mit der Technik
Leben als Hüttenwirtin

Die Begegnung mit der Technik

Julia Stauder bewirtschaftet seit 2016 mit ihrem Partner Martin Falkner die Richterhütte in den Zillertaler Alpen. In ihrem zweiten Blog-Beitrag erzählt die zweifache Mutter von ihrem Start in ein neues Leben. Ein Leben auf 2.374 Metern.
Geisleralm in Südtirol
Herbstzeit ist Wanderzeit: Am besten natürlich mit gemütlicher Einkehr auf einer urigen Alm. Wir stellen euch acht perfekte Wochenend-Ziele in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol vor.

Bergwelten entdecken