16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Bernbeuren auf den Auerberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
9,2 km
Aufstieg
380 hm
Abstieg
360 hm
Max. Höhe
1.069 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Einst standen die Römer auf dem Panoramaberg im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau: Der Auerberg ist als eine der höchsten Erhebungen des Alpenvorlands nicht nur ein formidabler Aussichtsberg.

Oben existierte die erste größere Römersiedlung in Bayern. Obwohl sie nur wenige Jahrzehnte nach Christi Geburt bestand, kann man noch heute ihre Spuren entdecken.

Insgesamt ist diese Rundtour eine lohnende Wanderung von Bernbeuren auf den Auerberg, in Bayern.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Kulturwandern Ostallgäu: Von Neuschwanstein bis Bad Wörishofen – mit Außerfern und Lechtal“ von Christian Rauch, erschienen im Bergverlag Rother
Zur Mitte der Tour am Gipfel bietet sich der aussichtsreiche Panoramagasthof/Hotel auf dem Auerberg zur Einkehr an. Im Ort empfehlen wir den Doldewirt am Beginn der Auerbergstraße.

Anfahrt

Bernbeuren liegt zwischen Schongau und Lechbruck. Im Ort Richtung Auerberg halten und nach dem Ortsende links zum Parkplatz fahren.

Parkplatz

Wanderparkplatz an der Auerbergstraße, D-86975 in Bernbeuren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindungen von den Bahnhöfen Marktoberdorf und Schongau nach Bernbeuren (Halt am Doldewirt, von dort die Auerbergstraße hinauf).

Bergwelten entdecken