Von Tegernsee auf die Kreuzbergalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 9,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
426 hm 426 hm 1.221 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Eine einfache und kurze Wanderung in den Bayrischen Voralpen, die von der Ortschaft Tegernsee auf breiter Forststraße zur urigen Kreuzbergalm, die auf 1.292 m liegt, führt. Die rund einstündige Tour eignet sich auch für Kinder und ist mit dem Kinderwagen befahrbar – ein paar Höhenmeter gilt es aber trotzdem zu meistern.
💡
Wer auf Gipfelsuche ist, steigt von der Kreuzbergalm etwa 50 Höhenmeter in Richtung Norden ab. Hier geht es über Weidegelände auf einem schmalen Pfad in rund 15 Minuten hinauf auf das Gipfelkreuz der Gindelalmschneid.

Anfahrt

Von der Autobahn A 8 München-Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen und weiter Richtung Tegernsee. In Tegernsee (Ortschaft) links in die Bahnhofstraße abbiegen, dann rechts in die Max-Josef-Straße, die am Parkplatz Alpbachtal endet.

Parkplatz

Parkplatz Alpbachtal

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus oder Bayerischer Oberland Bahn bis nach Tegernsee fahren
Kreuzbergalm
Hütte • Bayern

Kreuzbergalm (1.223 m)

Die Kreuzbergalm liegt auf einer Höhe von 1.223 m, zwischen Schliersee und Tegernsee in den Bayrischen Voralpen. Die auf einem sanften Grashügel ruhende Alm ist von Anfang Juni bis Mitte September bewirtschaftet. Sie ist ein beliebtes Ziel bei Mountainbiker und Wanderer. Für den Aufstieg nutzt man den Parkplatz beim Café Hennerer, östlich des Schliersees und folgt dem „Prinzenweg“ in 1:30 h zur Alm. Mountainbiker nutzen die Auffahrten vom Tegernsee über das Alpbachtal, sowie ebenfalls den „Prinzenweg“ vom Schliersee.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken