Hochfelln-Gipfeltour

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 6,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
920 hm – – – – 1.648 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anspruchsvolle Wanderung in den Chiemgauer Alpen in Bayern: Hoch hinauf geht es auf dieser Wanderung – nämlich auf den Gipfel des Hochfelln (1.649 m). Dieser belohnt einen nicht nur mit herrlichen Aussichten auf die umliegende Bergwelt, sondern hat auch geologisch und botanisch einiges zu bieten.
💡
Am Gipfel gibt es einen geologischen und botanischen Rundweg, den man beim Abstieg noch „mitnehmen“ kann.

Die Tour lässt sich auch verkürzen, wenn man mit der Seilbahn bis zur Mittelstation der Hochfellnbahn fährt.

Anfahrt

Über die Autobahn A8, Abfahrt Bergen – Hochfelln Seilbahn - Maxhütte. Dann durch das Weißachental auf schmaler Straße am Bach entlang bis zum Parkplatz Kohlstadt.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Wanderparkplatz Kohlstadt (ca. 715 m).
Bründlingalm
Hütte • Bayern

Bründlingalm (1.161 m)

Die Bründlingalm liegt im Chiemgau am Hochfellnmassiv auf 1.161 m Seehöhe. Die Alm ist eine der ältesten und schönsten Hütten in diesem Gebiet. Sie liegt ideal auf der Hälfte des Weges zum Hochfelln und lädt zu einer Rast mit regionalen Spezialitäten ein. Zu erreichen ist die Bründlingalm über ein gut ausgebautes und markiertes Wanderwegenetz. So findet jeder seinen Weg zur Alm, egal ob bei einer ausgedehnten Wanderung vom Tal aus oder kurzweilig mit Seilbahnunterstützung.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Haaralmschneid

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
790 hm

Bergwelten entdecken