16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Hochrieshütte von Grainbach

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
5,1 km
Aufstieg
908 hm
Abstieg
57 hm
Max. Höhe
1.566 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

In etwa 2 h ist man von Grainbach im Tal bei der Hochrieshütte. Dabei hat man keine allzu großen Schwierigkeiten zu überwinden, auch wenn es stetig bergauf geht. Von der auf 1.568 m gelegenen Hütte hat man einen großartigen Ausblick auf das Tal im Norden mit Simssee und Chiemsee, sowie auf die südlichen Berge der Chiemgauer Alpen.

💡

Stellt sich die Tour als etwas zu kurz heraus, kann man sie nach Belieben verlängern, etwa zur Riesen-Alm mit der Riesen-Hütte im Nordosten oder in südlicher Richtung zur Kar-Alm oder der Pölcher-Alm.

Anfahrt

A8 - München-Salzburg - Ausfahrt Achenmühle - Achenmühle - rechts ab Richtung Samerberg - nach wenigen Kilometern halblinks abbiegen nach Grainbach

Parkplatz

Grainbach (Hochriesbahn Talstation)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Rosenheim, weiter mit dem Bus Nr. 9493 bis Grainbach, 3 km zu Fuß.

Bergwelten entdecken