16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Birgitzer Alm

1.808 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

Mitte Mai bis 26. Oktober und von 8. Dezember bis Ende März

Mobil

+43 664 597 00 26

Homepage

https://www.birgitzer-alm.at/

Betreiber/In

Monika Marx

Details

  • Spielplatz
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die Birgitzer Alm auf 1.808 m Seehöhe ist eine gute Adresse. Für schöne Aussichten und gute Bewirtung. Die Alm liegt genau an der Waldgrenze, ein Stück unterhalb des Birgitzköpfls (1.982 m) gegenüber der Axamer Lizum unweit von Innsbruck.

Von der netten Terrasse eröffnet sich ein tolles Bergpanorama: Die wunderbaren Kalkkögel mit ihrer höchsten Erhebung, der Schlicker Seespitze (2.804 m) sind genauso zu sehen wie die Nockspitze (auch Saile, 2.404 m), das Hoadl (2.340 m) und das traumhafte Karwendelgebirge auf der anderen Seite des Tiroler Inntals.

Ob im Sommer zu Fuß oder mit dem Mountainbike, im Winter mit der Rodel, den Schneeschuhen oder als Winterwanderung – die Birgitzer Alm ist immer ein lohnenswertes Ziel. Direkt am Haus führt zudem die sehr beliebte Skiroute auf das Birgitzköpfl vorbei. An schönen Tagen kann dementsprechend viel los sein.

Wer es ganz gemütlich angehen will, erreicht die Alm auch mit Unterstützung des Birgitzköpfllifts, aber Achtung: Im Sommer fährt der nur an den Wochenenden. Von der Bergstation muss man dann zwar trotzdem noch ein Stückchen gehen, aber Höhe ist keine mehr zu machen.

Leben auf der Alm

Die vollständig aus Holz erbaute Birgitzer Alm ist eine tolle Einkehrmöglichkeit für Jung und Alt! Pächterin Monika – eigentlich eine Ötztalerin - und ihr Team kochen ausgezeichnet und bieten in den gemütlichen Stuben oder auf der Terrasse vor allem typische Almgerichte an.

Ein Renner sind der Blattl-Tag am Mittwoch und der Kiachl-Tag am Samstag. Viele kommen extra deswegen. Die Verkostung dieser traditionellen Tiroler Spezialitäten, die man heute leider nicht mehr oft bekommt, sollten auch Sie sich nach Möglichkeit nicht entgehen lassen!

Wenn Sie es nicht schaffen trösten Sie sich am Besten mit einem Knödelteller. Der genießt ebenfalls Berühmtheit.

Gut zu wissen

Spielplatz, Hunde sind erlaubt, nur Barzahlung, kein WLAN, keine Übernachtungsmöglichkeit

Touren in der Umgebung

Nockspitze (auch Saile, 2.404 m), Hoadl (2.340 m), Birgitzköpfl (1.982 m), Birgitzköpflhaus (2.089 m), Kreither Alm (1.492 m), Mutterer Alm (1.608 m), Götzner Alm (1.542 m)

Anfahrt

Von Innsbruck oder dem Tiroler Oberland kommend über die A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Zirl-Ost, dann Sellrainer Straße, Axamer Landesstraße und Hoadlstraße bis Axamer Lizum nehmen (beschildert).

Parkplatz

Parkplätze Axamer Lizum

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Innsbruck und mit dem Bus in die Axamer Lizum

Bergwelten entdecken