15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Panoramaweg um Piesendorf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:00 h
Länge
7,6 km
Aufstieg
510 hm
Abstieg
510 hm
Max. Höhe
1.085 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

ACHTUNG: Wanderweg über Großstein bis auf Weiteres gesperrt - Umleitung über Ebnerbauer.

Für sportlich Wissbegierige ist der Panoramaweg genau das Richtige: An insgesamt zehn Schautafeln kann man sich entlang des Weges über Salzachmäander, Kupferbergbau, Forstarbeit einst und jetzt, die Entstehung der Hohen Tauern, sowie die Amphibienwanderung und die Erfindung des Froschzaunes informieren. Diese gemütliche Halbtageswanderung ist als Rundtour von und nach Piesendorf angelegt und für die ganze Familie geeignet. Auf leicht erhöhter Lage bieten sich tolle Aussichten auf die Salzburger Landschaft und die Kitzbüheler Alpen.

💡

Zum Ausruhen zwischendurch gibt es hier genügend Gelegenheit: Der Panoramaweg führt an nicht weniger als acht Tauernliegen-Standorten vorbei. Und sind die Kids am Ende noch nicht ausgepowert, gibt`s einen Spielplatz an der Strecke in Piesendorf.

Anfahrt

Von Zell am See auf der B168 bis Piesendorf.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten beim Wanderinfopoint vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mehr Infos auf www.postbus.at

Bergwelten entdecken