Mathias Zdarsky-Rundwanderweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 11:40 h 34,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.740 hm 1.740 hm 1.296 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Die sanften Hügel des Mostviertler Alpenvorlandes waren seit jeher von großem Reiz für die Menschen. Nicht umsonst haben sich bereits im 13. Jahrhundert Zisterzienser hier niedergelassen und ein prunkvolles Stift erbaut. Auf dem Muckenkogel (Gutensteiner Alpen, Niederösterreich) organisierte Matthias Zdarsky einst das erste alpine Skirennen der Geschichte, heute lockt der Hausberg der Lilienfelder hauptsächlich Wanderer an. In die herrliche Almregion führt ein Sessellift – Schutzhütten, Almgasthäuser und Jausenstationen laden zur gemütlichen Rast ein. 

💡

Historisch Interessierte sollten auf jeden fall das Stift Lilienfeld besuchen – das größte mittelalterliche Kloster Österreichs.

Anfahrt

A1 Abfahrt St. Pölten Süd - nach rechts auf der B 20 Richtung Mariazell - Lilienfeld Bezirksheimatmuseum.

Parkplatz

Bezirksheimatmuseum

Lilienfelder Hütte
Hütte • Niederösterreich

Lilienfelder Hütte (956 m)

Im niederösterreichischen Mostviertel nahe Lilienfeld befindet sich die kleine, aber kulinarisch sehr feine Lilienfelder Hütte (956 m), nicht weit vom einzigen Skilift, der auf den Lilienfelder Hausberg, den Muckenkogel führt. Der Lift überquert den felsigen Fallgraben, durch den der Muckenkogel auch zu Fuß über den so genannten Wasserfallsteig erreichbar ist. Die Bergstation des Liftes befindet sich in der Nähe des Almgasthauses Klosteralm in 1.067 m, etwas weiter unten steht die Lilienfelder Hütte. Für Wanderer, im Winter für Skifahrer, Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Rodler ist sie ein lohnendes Ziel.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Traisnerhütte
Hütte • Niederösterreich

Traisnerhütte (1.313 m)

Die Traisnerhütte auf der Hinteralm in den Gutensteiner Alpen liegt inmitten der „grünen Lunge“ Niederösterreichs: Drei Viertel der Region sind mit Wald bedeckt. Nur rund eine Autostunde von Wien entfernt findet man hier eine idyllische Almenlandschaft mit einem dichten Netz an Wanderwegen und alpinen Steigen. Ein Sessellift erschließt die Region rund um den 1.248 Meter hohen Muckenkogel. An schönen Tagen reicht der Blick von der Traisnerhütte vom Schneeberg bis zum Traunstein. Jedes Jahr im März wird bei der Hütte ein Nostalgieskirennen ausgetragen. Teilnehmen darf nur, wer entsprechend adjustiert ist – auf Holzskiern ohne Stahlkanten, mit Lilienfelder Stahlsohlenbindung und Einstock.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Niederösterreich

Dürrenstein

Dauer
11:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
29,2 km
Aufstieg
1.680 hm
Abstieg
1.680 hm

Bergwelten entdecken