16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Nebelhöhle

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
11,2 km
Aufstieg
458 hm
Abstieg
458 hm
Max. Höhe
825 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Wanderung zu prachtvollen Tropfsteinsäulen im Herzen der Reutlinger Alb in Baden-Württemberg in Deutschland: Die Alte Nebelhöhle, bereits im Jahre 1486 als „Nebelloch" erwähnt, bekam 1803 extra für den Besuch des Kurfürsten Friedrich von Württemberg einen neuen Eingang. Heute ist sie mit der erst im Jahre 1920 entdeckten, 400 m langen Neuen Nebelhöhle verbunden.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Schwäbische Alb · West. Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen." von Herbert Mayr, erschienen im Bergverlag Rother.

Auf keinen Fall sollte man es versäumen, die Nebelhöhle zu besichtigen. Sie ist auf rund 450 m begehbar und bietet beeindruckende Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagnaten. Vom Genkinger Eingang lohnt sich eine Führung durch die vier Hallen.

Anfahrt

Bis Liechtenstein-Unterhausen fahren

Parkplatz

In Liechtenstein-Unterhausen

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Lichtenstein-Unterhausen bis zur Bushaltestelle Bahnhofstraße fahren.

Bergwelten entdecken