16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Muttekopfhütte vom Alpjoch/Hochimst

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
4,5 km
Aufstieg
70 hm
Abstieg
600 hm
Max. Höhe
2.021 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Schöne Wanderung für Groß und Klein von Hochimst auf die Muttekopfhütte. Die steileren Passagen sind durch Seile gut gesichert, wodurch man auch die Kleinsten sicher durch die Hänge geleiten kann.

Belohnt wird die Tour in den Lechtaler Alpen mit einer Einkehr in der Hütte und einer rasanten Abfahrt mit dem Alpine Coaster zurück zum Ausgangspunkt.

💡

Eine Übernachtung auf der Hütte lohnt sich besonders, da man diese mit ein paar Klettermetern in den nahen Klettergärten verbinden kann. Die Hütte ist bekannt für ihre gute Küche und den Weinkeller.

Anfahrt

Über Garmisch-Partenkirchen - Lermoos - Nassereith - Tarrenz - Imst.

Über Füssen - Reutte - Lermoos - Nassereith - Tarrenz - Imst.

In Imst nach Hoch-Imst zu den Bergbahnen: In Imst an der großen Abzweigung (Thomas-Walch-Str.) rechts abfahren (Zentrum). Dieser etwa einen Kilometer folgen (heißt dann im Verlauf Pfarrgasse) - zu den Imster Bergbahnen. Rechts geht dann die Straße "Sirapuit" ab, die nach Hoch-Imst zu den Bergbahnen führt.

Parkplatz

Kurz vor der Talstation des Sesselliftes gibt es links einen großen Parkplatz.

Bergwelten entdecken