17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Cima Fradusta

Cima Fradusta

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT3 anspruchsvoll
Dauer
6:00 h
Länge
5,5 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
470 hm
Max. Höhe
2.925 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
November bis Dezember
    Anzeige

    Aufstieg zu einem der schönsten Gipfel in ganz Italien, der Palagruppe, und zur südtiroler Forcella di Fradusta.

    Vom zentral gelegenen Gipfel bietet sich eines der spektakulärsten Panoramen der gesamten Berggruppeder Dolomiten an.

    💡

    Diese Tour stammt aus dem Buch „Schneeschuhtouren in den Dolomiten", erschienen im Verlag Tappeiner.

    Diese Tour ist nur bei bester Sicht zu empfehlen, da bei schlechtem Wetter oder Nebel die Orientierung auf der Hochfläche äußerst schwierig ist.

    Zur Einkehr befindet sich am Anfang der tour die Schutzhütte Pedrotti alla Rosetta.

    Anfahrt

    Man fährt über die Provinzstraße Nr. 50 „Passo Rolle“ nach San Martino di Castrozza zum Parkplatz bei der Col Verde Gondelbahn.

    Parkplatz

    Parkplatz bei der Col Verde Gondelbahn

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Gondelbahn und mit der Seilbahn Rosetta fährt man zur Bergstation

    Bergwelten entdecken