Muckenkogel von Lilienfeld

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 5:00 h 11,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
900 hm 900 hm 1.313 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Normalaufstieg auf den niederösterreichischen Muckenkogel (1.248 m) zur Lilienfelder Hütte (956 m) über die Skipiste, Abfahrt über Kesselboden und alte Lifttrasse. Einer der Klassiker unter den Voralpentouren mit ca. 900 Hm. Wegen der einfachen Wegführung, Lawinensicherheit auf der Hauptroute, guten Infrastruktur und leichten Erreichbarkeit – von St. Pölten sind es nur 20 Minuten - wird diese Tour sehr oft begangen.

💡

Die Lilienfelder Hütte ist nicht nur als „kulinarische Tankstelle“ ideal (Tipp: „Dirndl-Marmelade“ oder „Dirndl-Schnaps“ ausprobieren), sondern auch als Aufwärmstube für eine Rodeltour für die ganze Familie perfekt gelegen: Über die Forststraße geht’s abwärts bis zum Grünen Tor. Übrigens kommen auch Snowboarder bei der Abfahrt vom Muckenkogel auf ihre Kosten.

Anfahrt

Von St.Pölten kommend (A1-Ausfahrt St.Pölten-Süd) auf der B 20 Richtung Mariazell bis Lilienfeld. Bei der Ampel links abbiegen, ca 1km bis zum Liftparkplatz.

Parkplatz

Sehr großer Parkplatz, gebührenfrei

Öffentliche Verkehrsmittel

Von St.Pölten mit Traisentalbahn bis Bahnhof Lilienfeld (www.oebb.at). Von dort zu Fuß oder mit Taxi zum Parkplatz des Muckenkogellfts.

Die Steinhofberghütte
Hütte • Niederösterreich

Steinhofberghütte (965 m)

Die Steinhofberghütte (965 m) ist eine kleine, liebevoll instand gesetzte Holzhütte inmitten der Gutensteiner Alpen, zu der man aus dem niederösterreichischen Lilienfeld zusteigt. Der Wanderweg zur Hütte auf dem Lilienfelder Hausberg Muckenkogel ist einfach und eignet sich wunderbar für einen Familienausflug. Während der warmen Monate ist die Region auch bei Mountainbikern sehr beliebt. Im Winter treffen sich hier Ski- und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Traisnerhütte
Hütte • Niederösterreich

Traisnerhütte (1.313 m)

Die Traisnerhütte auf der Hinteralm in den Gutensteiner Alpen liegt inmitten der „grünen Lunge“ Niederösterreichs: Drei Viertel der Region sind mit Wald bedeckt. Nur rund eine Autostunde von Wien entfernt findet man hier eine idyllische Almenlandschaft mit einem dichten Netz an Wanderwegen und alpinen Steigen. Ein Sessellift erschließt die Region rund um den 1.248 Meter hohen Muckenkogel. An schönen Tagen reicht der Blick von der Traisnerhütte vom Schneeberg bis zum Traunstein. Jedes Jahr im März wird bei der Hütte ein Nostalgieskirennen ausgetragen. Teilnehmen darf nur, wer entsprechend adjustiert ist – auf Holzskiern ohne Stahlkanten, mit Lilienfelder Stahlsohlenbindung und Einstock.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Niederösterreich

Göller - Karlgrube

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
10,9 km
Aufstieg
880 hm
Abstieg
880 hm
Skitouren • Niederösterreich

Hoyosgraben

Dauer
3:40 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
11,5 km
Aufstieg
1.150 hm
Abstieg
1.150 hm
Skitouren • Niederösterreich

Wurzengraben

Dauer
4:15 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
14,1 km
Aufstieg
1.170 hm
Abstieg
1.170 hm
Skitouren • Steiermark

Schönhaltereck

Dauer
3:15 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
13,3 km
Aufstieg
1.030 hm
Abstieg
1.030 hm
Skitouren • Steiermark

Tonion von Fallenstein

Dauer
3:30 h
Anspruch
WS- mäßig
Länge
9,1 km
Aufstieg
831 hm
Abstieg
831 hm

Bergwelten entdecken