16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Steinkarspitze - Steinsee Klettersteig (B/C)

Steinkarspitze - Steinsee Klettersteig (B/C)

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T6 extrem schwierig
Dauer
3:00 h
Länge
3,6 km
Aufstieg
613 hm
Abstieg
316 hm
Max. Höhe
2.616 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Ausgehend von der Steinseehütte in den Lechtaler Alpen kann man eine tolle Klettersteigrunde (B/C) auf die Steinkarspitze unternehmen. Die Tour verlangt absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit und natürlich die kompletten Klettersteigausrüstung.

Wegbeschreibung
Von der Steinseehütte folgt man dem Weg 601 und dem Wegweiser in Richtung Württemberger Haus. Schon nach rund 20 Minuten zweigt man aber rechts auf einen schmalen Steig ab. Dieser führt nun in das breite Kar, vorbei an mehreren Findlingen und weiter bis unterhalb des Steinkarturms. Hier hält man sich links und sieht bereits einen roten Punkt, der den Einstieg in den Klettersteig markiert.

Klettersteig
Vom Einstieg geht es anfangs leicht (A) aufwärts, ehe man nach links quert. Hier überwindet man eine Stufe, die mit Trittstiften deutlich entschärft wurde (A/B), und erreicht bald darauf eine Art Kamin (B). Auf diesen folgt eine Platte (B/C), die man schließlich nach links querend verlässt. Dem Gipfelgrat folgend erreicht man den höchsten Punkt der Steinkarspitze.

Abstieg
Zurück zum Ausstieg des Klettersteigs hält man sich rechts und folgt dem versicherten Steig über steiles Schrofengelände bis zur südlichen Parzinnscharte. Zwischen Steinkarturm und Parzinnturm steigt man nun weiter auf einem versicherten Steig ab. Achtung, die Rinne ist zum Teil sehr geröllig (B). Schließlich gelangt man wieder auf den Zustiegsweg und folgt diesem zurück zur Steinseehütte.

💡

Die gemütliche Steinseehütte bietet sich als Übernachtungsstützpunkt an. Sie hat von Juni bis September geöffnet und bietet Platz für 84 Personen. 

Anfahrt

Nach Landeck/Zams oder Autobahnausfahrt Zams/Landeck. Ca. 1 km östlich von Zams zweigt man von der Bundesstraße B171 unmittelbar nach der Lawinengalerie links ab (Wegweiser), unter der Autobahn durch und vor dem Kieswerk scharf nach rechts (Wegweiser). Nun der linken Forststraße ca. 4,3 km bis zur Alfuzalm folgen.

Wanderung zur Steinseehütte, ca. 2:30 h

Parkplatz

Ausreichen kostenlose Parkplätze bei der Alfuzalm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Landeck, weiter mit dem Taxi (Taxi Zangerl:
+43 (0)664 442 55 75) bis zur Alfuzalm.

Bergwelten entdecken