Von Pfelders nach Lazins

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:00 h 5,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
170 hm 170 hm 1.780 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Auf dieser bezaubernden Wanderung in einer Fabellandschaft am Fuße der Hochgebirgswelt der Ötztaler Alpen zeigt sich Südtirol von seiner schneesicheren Seite.
 

💡

Pfelders kehrt dem Autoverkehr den Rücken und setzt auf sanfte Mobilität. Hier kann man die herrliche Winterlandschaft bei einer schönen Pferdeschlittenfahrt von Pfelders ins Lazinsertal erleben. Auch eine Nachtschlittenfahrt nach Lazins ist möglich. 

Anfahrt

Von Meran durch das Passeiertal bis nach St. Leonhard, nach Moos und dann nach Pfelders.

Parkplatz

Parkplatz Pfelders am Ortseingang, beim Sessellift.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Meran und dem Bus von Meran nach Pfelders.

Faltschnalalm
Hütte • Trentino-Südtirol

Faltschnal Alm (1.875 m)

Die Faltschnal Alm (1.875 m) liegt an den nördlichen Ausläufern der Texelgruppe südwestlich über Pfelders in Hinterpasseier/Südtirol. Sie bietet einen prächtigen Blick auf den Seelenkogel (3.475 m), den zweithöchsten Berg des Passeiertales. Die Alm bietet 50 Sitzplätze in der Hütte, 80 Sitzplätze auf der schönen Panoramaterrasse.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Lazinser Alm
Hütte • Trentino-Südtirol

Lazinser Alm (1.858 m)

Die Lazinser Alm befindet sich am Talschluss von Pfelders zu Füßen der Hohen Wilde im Naturpark Texelgruppe in Südtirol. Die bewirtschaftete Alm, liegt auf 1.858 m am Aufstieg zum Eisjoch zwischen dem Pfelderer- und dem Pfossental. Sie ist von Ende Mai bis Mitte Oktober geöffnet und hat keinen Ruhetag.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Winterwandern • Trentino-Südtirol

Meransen – Dorfrundweg

Dauer
1:40 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm

Bergwelten entdecken