15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Pischa - Vereina - Roggenhorn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Dauer
5:00 h
Länge
21,1 km
Aufstieg
1.530 hm
Abstieg
2.706 hm
Max. Höhe
2.978 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Die Bergstation Pischa im Skigebiet Davos Klosters ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Varianten. Eine davon führt hinauf auf das Pischa- und Roggenhorn und hinter bis nach Klosters Monbiel. Diese Tour ist traumhaft schön und abgelegen, aber auch durchaus anspruchsvoll.

💡

Empfehlenswert ist es, die Tour früh am Morgen zu starten, da vor allem der Anstieg zum Roggenhorn schön am Vormittag der starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Anfahrt

Von Zürich / St. Margrethen her kommend verlassen Sie die Autobahn A13/E43 in Landquart in Richtung Landquart, Davos, Vereina. Fahren Sie auf der A28 bis nach Davos Dorf. Anschliessend entlang des Flüelapass zur Talstation Pischa.

Parkplatz

Bei den Bergbahnen stehen ausreichend kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Möchten Sie ihr Auto über Nacht stehen lassen, wenden Sie sich unbedingt an die Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Landquart mit der Schweizerischen Bundesbahn (SBB), dann umsteigen auf die Rhätische Bahn (RhB) in Richtung Davos Platz. Aussteigen in Davos Dorf. Anschliessend mit dem Ortsbus der VBD zur Talstation Pischa.

Bergwelten entdecken