17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Murmentenkarspitze über die Wenner Alm

Murmentenkarspitze über die Wenner Alm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
10 km
Aufstieg
1.560 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.770 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember

    Anreise

    Anzeige

    Wunderschöne Skitour ausgehend von Wald im Pitztal, die vor allem im Frühling besonders reizvoll ist. Wer früh aufbricht, genießt wunderschöne Firnhänge vor allem auf der Westflanke der Murmentenkarspitze mit ihren 2.770 m. Ordentlich Kondition sollte man allerdings auch mitnehmen, denn mit 1.650 Höhenmetern ist die Tour durchaus sehr lange.

    Anstieg
    Vom Parkplatz orientiert man sich gegen Süden und folgt dem Forstweg bis zur Vorderen Wenner Alm. Ab nun geht es im offenen Gelände weiter zur rund 300 Höhenmeter höher gelegenen Hinteren Wenner Alm.

    Nun über den Verbindungsrücken zum Walder Gipfelkreuz. In einer Linksschleife geht es weiter in die Mulde vor dem Gipfelaufbau. Das letzte Stück bergan zum Gipfel der Murmentenkarspitze ist nordseitig, windanfällig und lawinengefährdet.

    Abfahrt
    Speziell bei Firnbedingungen ist die Westflanke der Murmentenkarspitze besonders lohnend. Ein Stück unterhalb der Mulde orientiert man sich dann gegen Westen und hat noch einen traumhaften Hang hinunter zur Hinteren Wenner Alm. Zum Schluss entlang der Aufstiegsspur retour zum Ausgangspunkt.

    Gut zu wissen
    Lawinengefahr besteht vor allem im Wenner Tal und im Gipfelaufbau.

    💡

    Bei dieser Tour lohnt es sich auf jeden Fall früh aufzustehen. Zum einen, weil man dann noch alleine ist, zum anderen aber vor allem deswegen, weil dann der Schnee noch gefroren und die Lawinengefahr dadurch geringer ist. 

    Anfahrt

    Auf der Inntalautobahn bis nach Imst-Pitztal. Weiter auf der Bundesstraße bis Arzl im Pitztal. Hier abzweigen nach Wald. Der L62 bis zur Jausenstation Waldeck folgen.

    Parkplatz

    Wald in Pitztal, Auchtwiese auf 1.175 m.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Imst-Pitztal und weiter mit dem Bus.

    Bergwelten entdecken