Anzeige

Rotbühelspitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 4:30 h 9,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.430 hm 1.430 hm 2.853 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Abwechslungsreiche Skitour im Vorarlberger Montafon: Die Tour von Gargellen durch das Wintertal auf die Rotbühelspitze (2.853 m) ist eine beliebte und häufig begangene Skitour in der Silvretta im Rätikon.

Eine gute Kondition ist für die rund 1.400 Hm im Anstieg erforderlich. Ein traumhaftes Panorama und wunderbare Abfahrtshänge belohnen für die Mühe.

💡

Bei sicheren Verhältnissen kann man von der Rotbühelspitze auch über den steilen Gipfelhang nach Nordwesten bis zur Senke bei der Zollhütte  abfahren.

Die Skitour führt bei der urige Madrisahütte auf 1.660 m vorbei. Sie ist eine Selbstversorgerhütte und durch ihr gute Lage ist sie als Stützpunkt für Skitourengeher ebenso geeignet wie für größere Jugendgruppen und Familien.

Anfahrt

Auf der S 16 Arlbergschnellstraße in Richtung Bludenz bis zur Abfahrt Bludenz/Montafon. Weiter auf der L 188 Montafoner Straße bis nach Gargellen.

Parkplatz

Parkplatz in Gargellen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Montafonerbahn von Bludenz nach Schruns. Von dort mit der Buslinie 85 nach Gargellen.

Bergwelten entdecken