16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Von Meransen auf den Gitschberg

Von Meransen auf den Gitschberg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
WS mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
5,2 km
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
1.110 hm
Max. Höhe
2.511 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Von Meransen führt eine abwechslungsreiche Spur größtenteils abseits der Pisten bis hinauf zum mächtigen Gipfelkreuz des Gitschbergs. Skitour mit Ausblick auf die Gipfelkette der Zillertaler Alpen in Südtirol.

Auch wenn mit dieser Tour im Skigebiet Gitschberg/Jochtal eine Alternative für alle Pistentourengeher geboten wird, handelt es ich um eine Skitour im freien Gelände.

💡

Am Gipfel des Gitschbergs wartet eine Aussichtsplattform, die spektakulär in die Felsen gebaut ist. Von der Plattform sieht man an klaren Tagen mehr als 500 Alpengipfel. Für die Abfahrt sind die Pistensperrungen am Abend für die Präparierung ist einzuhalten.

Vor der Tour sollte man sich unbedingt auf der Homepage Gitschberg-Jochtal über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Skitourenzeiten halten.

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten der Skigebiete und Begehbarkeit der Touren findet ihr auf der Website des Alpenverein Südtirol.

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt Brixen/Pustertal Richtung Pustertal fahren und nach wenigen Kilometern vor dem Tunnel die Ausfahrt nach Mühlbach nehmen. In Mühlbach zweigt in Straße nach Meransen ab, nun den Hinweisen Meransen, Skigebiet Gitschberg/Jochtal folgen.

Parkplatz

Großer kostenloser Parkplatz bei der Talstation der Seilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus ab Mühlbach, Seilbahn ab Mühlbach (gebührenpflichtig).

Bergwelten entdecken