Feudo-Hütte

2.175 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober
Dezember bis April

Mobil

+39 347 9919 582

Betreiber/In

Fam. Felicetti

Details

  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
  • Genießerhütte

Lage der Hütte

Leicht erreichbare Hütte auf 2.200 m Meereshöhe an der Bergstation des Sesselliftes Gardonè-Feudopass mit prächtiger Aussicht auf die Bergwelt der Dolomiten und die Lagorai-Gruppe in den Fleimstaler Bergen. 
Beliebt ist die Baita Feudo wegen ihrer vorzüglichen Küche und ihrer regionalen Spezialitäten.

Die Berghütte Baita Faedo liegt an der Bergstation des Gardone Passo Feudo Sessellifts und am östlichen Ende des Latemar-Höhenweges auf 2.200 m Höhe. Von der windgeschützten Terrasse erlebt man ein herrliches Bergpanorama und der freundliche Service verwöhnt seine Gäste mit regionalen Spezialitäten aus dem Trentino.
Die großzügige Sonnenterrasse bietet ein grandioses Panorama auf die Lagorai-Kette und die Palagruppe.

Die schöne Berghütte am Feudopass ist ein beliebter Ausgangspunkt für schöne Wanderungen und im Winter ein beliebter Einkehrschwung für Skifahrer und Wintersportler.

Die Hütte bietet keine Übernachtungsmöglichkeit.

Anfahrt

Von Innsbruck über die Brenner-Autobahn A 22  bis zur Ausfahrt Auer-Neumarkt (Ora-Egna) und etwa 20 km weiter in die Val di Fiemme bis nach Predazzo.

Parkplatz

An der Talstation der Bergbahnen in Predazzo.

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Fleimstal (Val di Fiemme) nach Predazzo zum Skisprungstadion und der Talstation der Gondelbahn bis nach Gardonè und weiter mit dem Sessellift Gardonè-Passo Faedo. An der Bergstation befindet sich die Hütte.

Hütte • Trentino-Südtirol

Berghütte Oberholz (2.096 m)

Moderne Architektur in prächtiger Bergkulisse zeigt die Berghütte Oberholz zu Füßen der eindrucksvollen Felsenkette des Latemar. Neben feiner Südtiroler Küche bieten sich hier fantastische Ausblicke. In der sanften Landschaft der Eggentaler Almen bietet die Berghütte Oberholz den perfekten Ausgangspunkt für die Erkundung des Latemarium, einer naturnah und fantasievoll gestalteten alpinen Erlebniswelt im Südtiroler Eggental.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Trentino-Südtirol

Mayrl-Alm (2.050 m)

Die gemütliche Almhütte am Fuße des Latemar ist ein bekannter Treffpunkt für Genießer und Sonnenanbeter. Die Mayrl-Alm ist bekannt für die gute regionale Kost und die frischen hausgemachten Kuchen. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Trentino-Südtirol

Paolinahütte (2.125 m)

Die Paolinahütte befindet sich auf 2.125 m im Rosengartenmassiv am Fuße der Rotwand oberhalb des Karerpasses. Sie besitzt die wohl höchstgelegene Sonnenterrasse im Gebiet und hat im Sommer wie im Winter geöffnet. Sie gilt als Ausgangspunkt für die verschiedensten Touren im Rosengarten und bietet in den Sommermonaten einige Schlafplätze. Im Winter ist die Hütte Teil der Skiarena „Carezza“ mit 16 Aufstiegsanlagen und rund 40 km Piste. Die privat geführte Hütte wurde in Jahr 1954 errichtet und befindet sich seither im Besitz der Familie Pichler. Zwei Gasträume und die fantastische Sonnenterrasse bieten ausreichend Platz und der Küchenchef verwöhnt die Gäste hauptsächlich mit Tiroler Speisen, die frisch direkt auf der Hütte zubereitet werden. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken