Anzeige

Monte Castello - Munt Ciastel - von der Lavarellahütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 3:00 h 4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
890 hm 900 hm 2.758 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese Skitour führt von der Lavarellahütte (2.045 m) über das aussichtsreiche Limojoch zu einem der schönsten Aussichtspunkt in den Dolomiten, dem Monte Castello (Munt Ciastel) mit den Friedensbiwak an der Nordseite.
Herrliche Blicke in die Tofane und auf die mächtigen Erhebungen der Lavarella und Cunturines im Südtiroler Naturpark Fanes-Sennes-Prags in den Dolomiten.

💡

Landschaftlich sicherlich eine der schönsten Skitouren in den Dolomiten, die sich auch sehr gut für Schneeschuhwanderer eignet.

Anfahrt

Auf der Pustertalerstraße SS 49 bis nach St. Lorenzen im Pustertal, kurz vor Bruneck ins Gadertal (SS 244). In Zwischenwasser ins Rautal nach St. Vigil in Enneberg. Von hier über die Bergstraße (12 km) weiter nach Pederü am Talschluss (Pederühütte 1.540 m). 

Zustieg zur Lavarallahütte

Parkplatz

Großer Parkplatz in Pederü vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bruneck nach S. Vigil in Enneberg. Von dort mit dem Taxi nach Pederü.

Bergwelten entdecken